Grundsteuer-Infos

 Allgemein

Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Grundbesitz in Deutschland haben, unabhängig von der Rechtslage im jeweiligen Bundesland, in der Zeit vom 1. Juli 2022 bis zum 31. Oktober 2022 eine Erklärung beim zuständigen Finanzamt einzureichen, in welcher sie Angaben zu ihrem Grundbesitz auf den Stichtag 1. Januar 2022 machen. Die Finanzamtszuständigkeit richtet sich nach der Lage des jeweiligen Grundbesitzes. Grundsätzlich besteht die gesetzliche Vorgabe zur elektronischen Erklärungsabgabe. Über „Mein ELSTER“ ist die elektronische Erklärungsabgabe ab dem 1. Juli 2022 kostenlos möglich.

Grundsteuerreform

Wissenswertes zur Grundsteuerreform
Die wichtigsten Informationen zur Reform im Überblick und die Regelungen in jedem einzelnen Bundesland.
Link zur gemeinsamen Internetseite der Finanzverwaltungen der Länder und des Bundes.


Übersicht welches Bundesland welches Grundsteuer-Modell anwendet

Grundsteuererklärung - Checklisten für verschiedene Grundstücksarten und Bundesmodell sowie Ländermodelle, zur Vorbereitung der  Erklärungen (im PDF-Format, zum Herunterladen und Ausfüllen am PC).

Selbsterstellung der Grundsteuererklärung

Registrierung bei Mein ELSTER - Klickanleitung
Mein ELSTER ist das Online Finanzamt, mit dem die papierlose Abgabe der Steuerdaten an die Finanzverwaltung möglich ist, und zwar unabhängig davon, in welchem Bundesland man lebt und in welchem Bundesland das Grundstück liegt.
Die Registrierung kann bereits vor dem 1. Juli 2022 erfolgen und bis zu zwei Wochen dauern.

Ausfüllen der Grundsteuer-Formulare auf Mein ELSTER - Klickanleitung für Grundstücke in Rheinland-Pfalz
Diese Benutzerhilfe richtet sich an Personen, die sich bereits erfolgreich bei Mein ELSTER registriert haben und eine Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts (Feststellungserklärung) für ihr in Rheinland-Pfalz belegenes Grundstück elektronisch ans Finanzamt übermitteln möchten. Die Erstellung und Übermittlung der Erklärung ist erst ab 1. Juli 2022 möglich.

Grundsteuererklärung für Privateigentum - vereinfachte Übermittlungsmöglichkeit
Für einfach gelagerte Sachverhalte (unbebaute Grundstücke, Ein- und Zweifamilienhäuser, Eigentumswohnungen) in Ländern, die bei der Grundsteuer das Bundesmodell anwenden, wird vom Bundesfinanzministerium ab Juli 2022 eine vereinfachte elektronische Übermittlungsmöglichkeit für die Steuererklärung zur Verfügung gestellt. Eine Registrierung bei Mein Elster ist bei dem vereinfachten Verfahren nicht erforderlich

Erstellung der Grundsteuererklärung durch Grundstücks- und Hausverwaltungen

Grundstücks- und Hausverwaltungen sind nach § 4 Nr. 4 Steuerberatungsgesetz befugt, bezüglich der von ihnen verwalteten Objekte zu Erklärungen zur Feststellung des Grundsteuerwerts Hilfe in Steuersachen zu leisten. Dies bedeutet für die Immobilienverwalter konkret, dass sie bei der Erstellung der Grundsteuererklärungen helfen, die Erklärungen ausfüllen und auch über das Elster-Portal elektronisch abgeben dürfen und umfasst auch die Entgegennahme der Feststellungsbescheide und die Einlegung von Rechtsbehelfen, sofern hierfür Vollmachten erteilt werden. Die Hilfeleistung ist den Immobilienverwaltern außerdem bei von ihnen verwalteten Mietshäusern (z.B. Mehrfamilienhäuser) sowie für Wohnungen im Eigentum einer Gemeinschaft (z. B. eine Hausmeisterwohnung) gleichermaßen gestattet. Quelle: finanzamt.hessen.de

Erstellung der Grundsteuererklärung durch uns, Ihren Steuerberater

Wenn Sie bereits Mandant bei uns sind, können Sie auch uns mit der Erstellung der Grundsteuererklärung(en) beauftragen. Dazu benötigen wir für jedes Grundstück die entsprechende nachfolgende Checkliste von Ihnen vollständig ausgefüllt und das entsprechende Informationsschreiben der Finanzverwaltung bzw. Kommune (Hessen). Diese Schreiben werden in den nächsten Wochen an die Grundstückseigentümer versendet. 

Grundsteuererklärung - Checklisten für verschiedene Grundstücksarten und Bundesmodell sowie Ländermodelle, zur Vorbereitung der Erklärungen (im PDF-Format, zum Herunterladen und Ausfüllen am PC).

Hinweise

Die in den Downloads enthaltenen Informationen sind nach bestem Wissen und Kenntnisstand verfasst worden. Sie dienen nur der allgemeinen Information und ersetzen keine qualifizierte Beratung in konkreten Fällen. Eine Haftung für den Inhalt dieser Informationen kann daher nicht übernommen werden.
Soweit die Links zu externen Webseiten Dritter führen, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos